Der Regen

Der Regen ist ein Zusammenfluss vom Weißen Regen und Schwarzen Regen und trägt seine eigentliche Bezeichnung ab Bad Kötzting. Am Ende mündet er bei Regensburg in die Donau.
Ab Nittenau beginnt das sogenannte Regental, welches sich über eine Strecke von 20 km bis nach Ramspau erstreckt. Welche Fischarten in unserem Bereich des Regens heimisch sind, zeigt Ihnen die Rubrik "Fangerfolge".

Aktueller Pegelstand

Sie wollen kurzfristig einen Wochenendausflug zum Fischen unternehmen?
Oder unser Gewässer ist Ihnen bereits bekannt und Sie wissen welcher Fisch sich bei einem bestimmten Wasserstand an welcher Stelle aufhält?
Der Hochwassernachrichtendienst des Bayerischen Landesamts für Umwelt informiert Sie über den aktuellen Pegelstand des Regens in Nittenau: Pegelstand Regen
Der "Normalstand" des Regenpegels in Nittenau liegt bei 100 cm.

Angelkarten

Gegen Vorlage eines gültigen Fischereischeins, erhalten Sie bei uns im Hause einen Berechtigungsschein für unseren Bereich des Regens bei Nittenau. Dieser verläuft, beidseitig des Flusses, vom Wellenbach bis zum Doblbach und ist in den etwas entfernteren Bereichen teilweise auch mit dem PKW gut zu erreichen. Ausgegeben werden Tages-, Wochen- und Jahreskarten.

Hausgäste erhalten die Karten zu einem vergünstigten Preis:
Tageskarte: 9,-
Jugendkarte: 8,-
Dreitageskarte: 27,-
Wochenkarte: 50,-

Normaler Kartenpreis:
Tageskarte: 12,-
Jugendkarte: 10,-
Dreitageskarte: 30,-
Wochenkarte: 53,-
Jahreskarte: 220,-

Alle Preise incl. MwSt.

Mindestmaße & Schonzeiten

Fischart Mindestmaß Schonzeit
Hecht 55 cm 15. Februar - 30. April
Zander 50 cm 15. März - 30. April
Barbe 40 cm 1. Mai - 15. Juni
Bachforelle 26 cm 1. Oktober - 28. Februar
Regenbogenforelle 26 cm 15. Dezember - 15. April
Waller 0 cm  
Aal 50 cm  
Nase 30 cm 1. März - 30. April
Nerfling 30 cm  
Karpfen 35 cm  
Frauennerfling 30 cm 1. März - 30. Juni
Schied 50 cm 1. April - 31. Mai
Schleie 30 cm  
Schneider   ganzjährig geschont
Rutte 30 cm  
alle sonstigen Fischarten 20 cm  

Angaben ohne Gewähr (Es gelten die Daten auf dem jeweils aktuellen Erlaubnisschein)

Fischbesatz

Einige Fotos von 5,5 Zentnern Karpfen, welche im Oktober 2010 im Regen eingesetzt wurden:


Aalbesatz 2012